• Vertriebsberatung

    Marktpotenzial | Geschäftsmodelle | Strukturen

  • Vertriebsberatung

    Marktpotenzial | Geschäftsmodelle | Strukturen

In der Vertriebsberatung unterstützen wir herstellende und vertreibende Unternehmen dabei, ihre Wertschöpfung und Wettbewerbskraft in dynamischen Märkten zu steigern und echte Könnerschaft in ihren Unternehmen zur Geltung zu bringen.

Who is making theMakings?

theMakings – das bin ich: Annette Beetz, langjährige Führungskraft und Managerin. Meine Arbeitsweise und Strategie habe ich in über 20 Jahren intensiver Auseinandersetzung mit den Anforderungen der Märkte als Geschäftsführerin und Führungskraft bei der Verlagsgruppe Random House, dem Rowohlt Verlag und Gräfe und Unzer entwickelt. Der Austausch und die Zusammenarbeit mit Unternehmern aus meinem Netzwerk im In- und Ausland über die Jahre haben mich zudem gelehrt, wie erfolgreiche Unternehmer ihre Organisationen in der Praxis so gestalten, dass sie besser als ihre Wettbewerber für den Umgang mit den permanenten Überraschungen dynamischer, oft disruptierter und zunehmend digitalisierter Märkte aufgestellt sind.

Heute nehmen produzierende und vertreibende Unternehmen unterschiedlicher Branchen sowie Publikumsverlage und Verlagsgruppen die Leistungen meiner Vertriebsberatung in Anspruch. Was meine Auftraggeber über die Branchen hinweg vereint, ist ihr unbedingter Wille, angesichts hoch dynamischer Märkte im Wettbewerb erfolgreich zu bestehen.

Als Amerikanistin liebe ich Literatur. Lebensfreude und Optimismus sowie meine Begeisterung für Bücher und technologische Trends sind der rote Faden durch mein Leben. Ich bin gebürtige Berlinerin und Mutter zweier inzwischen erwachsener Kinder. Mein Leben habe ich in neun deutschen Bundesländern, den USA und auch mal in Österreich verbracht. Inzwischen lebe ich mit meinem Mann in meiner Wahlheimat Hamburg.

Vertriebsberatung Annette Beetz

Mein Ansatz in der Vertriebsberatung

Rudolf Augsteins berühmter Leitspruch “Sagen, was ist” kann durchaus als mein Motto bezeichnet werden. Meine feste Überzeugung besteht darin, dass Wertschöpfung nur mit einer guten Verbindung zwischen Produkten und Zielgruppen gelingt. Dass der “Wurm” dabei “dem Fisch schmecken muss, und nicht dem Angler”, bildet für mich den Kern des Erfolgs. Anders ausgedrückt vertrete ich leidenschaftlich, dass Unternehmen, wenn ihr Erfolg Bestand haben soll, Strukturen dafür schaffen müssen, die es dem Markt ermöglichen, viel tiefer als bisher in das Unternehmen zu dringen und dort Kommunikation zu entfalten.

Das Zentrum eines Unternehmens, in dem Entscheidungen getroffen werden, braucht dafür die Kompetenz und Information der marktnahen Teams und Mitarbeitenden, um die richtigen Prinzipien für seine Strategie daraus abzuleiten. Die Peripherie wiederum braucht das Vertrauen des Zentrums in seine Kompetenz und Könnerschaft …und die entsprechenden Handlungsfreiräume.

In meiner Vertriebsberatung und Arbeit mit Unternehmen nehme ich im Wesentlichen zwei Rollen ein:

Die Rolle einer Expertin: Für alle Themen, die mit erfolgreicher Marktbearbeitung und Vertrieb zu tun haben. Hier unterstütze ich in der Vertriebsberatung Unternehmen dabei, ein ganz bestimmtes Problem des Vertriebs oder des Marktes zu lösen.

Den Vertrieb in den Unternehmen zu stärken ist mir ein großes Anliegen, denn moderner Vertrieb wirkt oder verkauft längst nicht mehr nur von „innen“ nach „außen“, sondern integriert die Impulse des Marktes in das Unternehmen. Dass der Vertrieb zur Lernumgebung der Unternehmensentwicklung wird, ist ein wichtiges Anliegen meiner Arbeit mit Unternehmen.

Die Rolle eines „Trusted Advisors“: Hier bin ich kompetente Sparringspartnerin, Prozessbegleiterin und Impulsgeberin für die Organisationen – auf Augenhöhe. Für komplexe Fragestellungen der Unternehmensführung, die Unternehmen in eng umkämpften Märkten mit hohem Wettbewerb begegnen.

Als erfahrene Vertriebsberaterin führe ich durch den Beratungsprozess mittels beharrlicher Fragen und Nachfragen, gebe eine klare, manchmal unbequeme Meinung ab und fordere, wenn nötig, auch Zugeständnisse ein. Die Themen, die wir bearbeiten, sind mannigfaltig: Strategische Themen; Fragen des Organisationsdesigns; die Balance zwischen Steuerung und Führung; Selbstorganisation von Teams; Förderung von Innovationskraft und viele mehr. Meine Auftraggeber geben mir den Raum, zu beobachten und genau zu verstehen. Schritt für Schritt entwickeln wir dann die Rahmenbedingungen, die das Unternehmen braucht, um mehr Schlagkraft, Innovation und Problemlösung in seinem Markt zu entfalten

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf:

Wofür steht theMakings?

theMakings steht für Fertigkeiten, Handwerk und Strategie­arbeit in dynamischen Markt­um­feldern der Unternehmen. Anders, als vielleicht klassische Vertriebs­beratungen liefere ich in meiner Unternehmens­beratung keine fertigen Rezepte, sondern meinen erfahrenen Blick darauf, wo sich Unternehmen immer wieder selbst im Wege stehen.

Ein Beispiel: Häufig begegnet mir, dass im Zentrum der Unternehmen bis zur Erschöpfung daran gearbeitet wird, die „Steuerung“ der Zusammen­arbeit zwischen Abteilungen oder einzelnen Mitarbeitenden zu perfektionieren oder gar zu reparieren. Eines dieser Unternehmen klagte heftig über eine chronisch hohe Arbeitsverdichtung. Die interne Beschäftigung mit sich selbst nahm dabei deutlich zu viel Zeit in Anspruch, und für die „echte“ Arbeit an den Heraus­forderungen des Marktes blieb dem Unternehmen viel zu wenig Zeit. Die Folge: Dort, wo das Unternehmen auf einen dynamischen Markt traf, konnte es nicht schnell genug reagieren und verlor immer wieder gegen den Wettbewerb. Meine genaue Beobachtung ergab, dass sich die „Peripherie“ in Sachen „Markt­verständnis“ als viel klüger und kompetenter erwies als gemeinhin angenommen. Als Ergebnis meiner Vertriebs­beratung machte es am Ende für das Unternehmen Sinn, die marktnahen Mitarbeitenden mit entsprechenden Handlungs- und Ideen­freiräumen auszustatten und damit mehr Tempo, Qualität und Innovation in die Lösung der Markt­probleme zu bringen.

Die Idee zu theMakings ist entstanden, weil ich weiß, dass die zunehmende Markt­dynamik, die Globalisierung und der Wettbewerbs­druck die Wertschöpfung vieler Branchen verändern. Für diese Aufgaben­stellung erwies sich die Verlags­branche für mich über Jahrzehnte als hervorragende Lehrmeisterin, denn sie ist in besonderem Maße von der Digitalisierung und deutlich veränderten Konsumenten­bedürfnissen, vom Wettbewerb mit anderen Unterhaltungs­formaten und somit von einer besonders hohen Dynamik im Markt betroffen. Diese Erfahrung und meine Praxis als Vertriebs­beraterin qualifizieren mich, auch kompetente Ansprech­partnerin in Fragestellungen anderer Branchen außerhalb der Medien­branche zu sein.

Es braucht dafür ein solides theoretisches und praxiserprobtes Fundament, viel Erfahrung im Umgang mit unterschiedlichsten Situationen und solide Könnerschaft, um tragfähige Ergebnisse zu erzielen. Dafür steht theMakings.

Was biete ich Ihnen konkret an?

Meine Leistungen in der Vertriebsberatung

Markt­potenzial

Mehr Kraft für Ihr Kerngeschäft.

Ich unterstütze Sie dabei, Faktoren, die Ihre Wertschöpfung bremsen, zu identifizieren und zu beheben, damit sich bislang ungenutzte Potenziale Ihres Unternehmens besser entfalten können.

Im Ergebnis können Sie den Markt dann offensiver bearbeiten: mit mehr Zeit für echte, wertschöpfende Arbeit und weniger interner Beschäftigung.

Oft ziehen Unternehmen zu enge Grenzen um ihr bestehendes Leistungsportfolio. Dabei braucht Ihr Geschäftsmodell gerade jetzt Freiräume für Innovationen. Zum Beispiel arbeiten wir daran, dass Ihre Mitarbeitenden klare Orientierungshilfen für die Vielzahl überraschender Situationen in dynamischen Märkten erhalten. Oder wir betrachten dysfunktionale Schnittstellen und beseitigen die Hemmnisse. Oder entlarven hinderliche Managementpraktiken, die ggf. die falschen Anreize für Ihre Mitarbeitenden setzen. Immer ist das Ziel unserer Vertriebsberatung, Ihrem Kerngeschäft zu mehr Kraft und Wirksamkeit zu verhelfen.

Geschäfts­modelle

Neue Chancen nutzen.

In der “digital economy” ändert sich die Art und Weise, wie Kunden konsumieren, radikal und dauerhaft. Vor allem aber kaufen Kunden dort, wo sie sich gut verstanden fühlen.

In meiner Vertriebsberatung unterstütze ich meine Kunden dabei, Innovation und Service für ihre Kunden erfolgreich zu gestalten Ziel kann zum Beispiel sein, dass meine Auftraggeber – auch kleine und mittelgroße Unternehmen – ihre Chance, neue und profitable Verbindungen mit ihren Kunden einzugehen, auch tatsächlich wahrnehmen. Dafür braucht es echte Könner in den Firmen, die Ideen und das Talent haben, neue Kunden über Kanäle, Plattformen, Interessens-Nischen und Kooperationen zu erreichen und anzusprechen. Dass sich Könner in den Unternehmen entfalten können und Räume zum Ausprobieren erhalten, betrachte ich als Teil meiner Aufgabe in der Vertriebsberatung.

Strukturen

Leistung leichter machen.

Nicht zuletzt befähige ich mit meiner Vertriebs­beratung die Teams und Führungs­kräfte in den Unter­nehmen, Veränder­ungen und neue Anforder­ungen zu meistern, Ressourcen zu entdecken und Lösungen zu finden, die zu ihnen und ihrer Organisation passen.

Das ist sogar der wichtigste Teil meiner Arbeit. Veränderungen und Wachstum – ob organisch, durch Innovationen oder Zukauf – erfordern neue Prozesse, Fertigkeiten und Interaktionen. Vor allem aber braucht es neue Rahmenbedingungen, damit wertschöpfende Arbeit leichter und viel öfter stattfinden kann. Gemeinsam um den größtmöglichen Erfolg zu ringen, ist ein herausfordernder Prozess, der gut gestaltet sein will – mit einem erfahrenen Vertriebsberater an der Seite.

In Gruppen, einzeln oder in Workshops erarbeiten wir, wie sich das Miteinander in Ihrem Unternehmen so gestalten lässt, dass Sie Innovationen nachhaltig umsetzen können und Leistung leichter fällt. Sie entwickeln mehr Wirksamkeit und erlernen neue Fertigkeiten, die eine wichtige Grundlage besonders für Erfolge in der digitalen Welt bilden.

Wann ist eine Vertriebsberatung
für Ihr Unternehmen sinnvoll?

Den größten „Leidensdruck“ erleben meine Kunden bei diesen Themen. Und hier konnte ich bislang echte Hilfestellung bieten:

  • Wenn...

    … Sie sich als Unternehmer*in einen unverstellten, externen Blick auf Ihre Marktsituation wünschen und den Austausch mit einer neutralen, erfahrenen Sparringspartner suchen.

  • Wenn...

    … Sie daran arbeiten möchten, dass Ihr Vertrieb innovative Kundenprojekte vorantreibt und zur Lernumgebung für die Entwicklung Ihres Unternehmens wird.

  • Wenn...

    … Sie für Ihr Unternehmen eine Strategie erarbeiten möchten, die klare Entscheidungen trifft und Prinzipien formuliert, die Ihren Mitarbeitenden den Freiraum für die Art der Umsetzung bietet, aber dennoch echte Orientierung im Arbeitsalltag liefert.

  • Wenn...

    … Ihr Unternehmen und Ihre Teams unter chronisch hoher Arbeitsverdichtung leiden.

  • Wenn...

    … Sie erleben, dass es schwerfällt, den Markt in Ihr Unternehmen zu lassen. Wenn Sie sich vom Arbeiten in „Silos“ trennen möchten, weil es verhindert, dass wertvolle Informationen aus der marktnahen Peripherie ins Zentrum des Unternehmens gelangen können.

  • Wenn...

    …Ihre Mitarbeitenden unter zu vielen Meetings und Steuerung zu ersticken drohen, und zu wenig Zeit bleibt für „echte Arbeit“, Wertschöpfung und innovative Problemlösungen.

  • Wenn...

    … Sie die Selbstorganisation Ihrer Teams fördern und schützen und damit eine solide Basis für die Entstehung kleiner und großer innovativer Problemlösungen schaffen möchten.

  • Wenn...

    …Sie sich für Ihre Führungskräfte eine vertrauensvolle Sparringpartnerin und erfahrene Coachin wünschen.

Mein Angebot in der Vertriebsberatung:
Immer maßgeschneidert.

Wenn ich Ihr Unternehmen mit meiner Vertriebsberatung begleite, dann ist diese Begleitung immer maßgeschneidert. Es gibt keine fertige Blaupause für die Lösung Ihrer Themen. Um den Einstieg in eine Zusammenarbeit mit mir dennoch leicht zu gestalten, stelle ich mein Beratungsangebot hier in verständlichen Päckchen (Kennenlernprojekte) und Paketen (Einstiegsprojekte und große Projekte) dar. Ihren genauen Bedarf klären wir dennoch individuell… und verlässlich in einem ersten kostenlosen Telefonat. Alle Angebote biete ich Online und in Präsenz und auf Wunsch auch als hybrides Format, auf Deutsch oder Englisch an.

Kennenlernprojekt

Hier haben Sie die Gelegenheit, mich ohne Risiko und mit wenig Aufwand kennenzulernen.

Das kann mittels eines Feierabend-Workshops mit einem Team oder einer kurzen Beratung zu einem umrissenen Thema erfolgen. Beliebte Themen sind „Service Design“, präzise Kundenprofile, Stakeholderanalyse, das „How-to“ wirksamer Meetings, Bestandteile eines erfolgreichen Verkaufsgesprächs uvm.

Einstiegsprojekt:
Kurze, minimal-invasive Interventionen:

Es gibt etliche Hebel, die mit wenig Aufwand viel verändern können. Mein Fokus liegt hier auf der Wirksamkeit kurzer Interventionen.

Hier setzen wir gemeinsam erste kleinere Projekte um. Es kann sich z.B. um eine Maßnahme handeln, die mehr Transparenz auf eine Kundeninteraktion und in der Folge mehr Gewissheit und Sicherheit für die Ziele der Zusammenarbeit liefert. Oder wir räumen gemeinsam auf und entlasten Ihre Organisation von Praktiken, die sie nicht mehr benötigt. (Eine „Hygienemaßnahme“, die systematisch und regelmäßig mittels einer einfachen, aber hoch wirksamen Methode durchgeführt werden kann.) Die Schulung eines Projektteams z.B. zu agilem Projektmanagement kann ein Thema sein. Oder auch eine kurze, wirksame Intervention bei einem scheinbar festgefahrenen Konflikt.

Größere und Großprojekte

Die Bandbreite dieses Angebots umfasst größere und große Projekte, die sich um Strategieberatung, Kulturanalyse, Projektberatung und -management sowie Prozessberatung ranken.

Hier ist vor allem mein Blick auf die Anforderungen von Märkten (außen) und auf funktionale und dysfunktionale Strukturen (innen) gefragt. Es kann sich um die Konzeption und Umsetzung einer neuen Strategie handeln; eine sorgfältige Struktur- und Kulturanalyse; die Einführung von Rahmenbedingungen, die Innovation fördern; die Organisation und Optimierung von Schnittstellen im Unternehmen; die Bearbeitung wiederholt auftretender Konflikte zwischen Abteilungen; Training und Schulung von Führungskräften; agile Organisationsentwicklung uvm.

Maßgeschneiderte Lösung anfragen:

Sparring,Coaching und Training für den Vertrieb:

Vertriebs-Sparring:

Im Sparring mit Unternehmern oder einzelnen Führungskräften denken wir gemeinsam über bestehende und neue Herausforderungen nach: solche im Markt, im Führungsalltag, in den Abläufen der Organisation.

Die Themen können sehr unterschiedlich sein. Unser Austausch ist es nicht: Wir reflektieren gemeinsam auf Augenhöhe, diskutieren andere Sichtweisen und neue Perspektiven, wagen einen kritischen gemeinsamen Blick auf Strukturen, fordern Sie heraus und geben Impulse. Meine Auftraggeber schätzen diesen Raum zu zweit. Der Austausch hilft ihnen, Sicherheit für ihre Entscheidungen zu finden und Ideen erfolgreich umzusetzen. Das Sparring biete ich als einzelne Leistung an oder auch als eine Leistung, die in ein laufendes Projekt eingebunden ist.

Vertriebs-Coaching und -training:

Als erfahrene Führungskraft, systemischer Business-Coach und systemische Organisationsberaterin arbeite ich im Coaching mit Teams und mit Einzelpersonen – von der Fachkraft bis zur Leitung großer Abteilungen.

Wo „knirscht“ es im System und wo lassen Widerstände Arbeit und Leistung mühsam und anstrengend werden? Wo fehlen Wissen, Methoden und Fähigkeiten im Vertrieb? Ich unterstütze meine Klienten dabei, ihre Situation aus einer anderen Perspektive zu betrachten und eigenständig neue Lösungen zu finden. In Workshops mit Teams verlassen wir ausgetretene Pfade und entwickeln den Weg zu wirksamer Zusammenarbeit und einer guten Teamkultur. Wo Kompetenzen und Fertigkeiten in Vertrieb und Service fehlen, biete ich gerne Trainingssessions an.

Unser Netzwerk:

In Afrika sagt man: “It takes a village to raise a child” – das gleiche gilt für die operative Umsetzung von Projekten in Unternehmen. Bei Engpässen stehe ich auch als Interimsmanagerin für die Leitung aufwendiger Projekte vor Ort zur Verfügung.

Wenn ein Projekt in der Durchführung mehr Ressourcen benötigt oder Expertenwissen, welches nicht zum Kern meines eigenen Portfolios gehört – wie zum Beispiel die Vereinheitlichung Ihrer IT-Landschaft, die Entwicklung einer Plattformlösung oder die konkrete Umsetzung einer Marketingkampagne – ziehe ich gerne die jeweiligen Fachexperten aus meinem vielfältigen Netzwerk hinzu.

Referenzen

„Rund zwei Jahrzehnte durfte ich Annette Beetz in unterschiedlichen Unternehmen immer wieder einmal ein kleines Stück des beruflichen Weges begleiten. Gemeinsam war den Begegnungen ihre Offenheit, ansteckende Begeisterungsfähigkeit, Neugierde, Lust auf neue Wege und Technologien und ihre Bereitschaft, Vertrauen zu schenken und zu gewinnen. Sie vernetzt in ihrer Analyse Markt- und Absatztrends, Kundensegmentierungen, Vertriebsstrukturen, neue Technologien, Prozesse und nicht zuletzt die betroffenen Menschen und Mitarbeiter systemisch. Ihre Teams nimmt sie stets mit auf die unternehmerische Reise. Und ihre Entscheidungen sind auf allen Ebenen stets offen, menschlich und nachvollziehbar dargelegt.“

Hubertus Väth

„Annette has done a remarkable job establishing a successful partnership between Weber and G+U. She had the foresight to see what the Weber brand can deliver for a publisher, and established a strategic plan that has proven to be totally successful. Over the years, I have worked with many publishing executives and I must say she is the best of the best. On a personal note, I especially appreciate her talent, management skill, teamwork, and delightful sense of humor.“

„Ich kenne Annette Beetz aus unserer Zusammenarbeit an der „going-to-market“-Strategie für mein Buch „Lead the Future. Shape your Brand“. Annette begeistert mich mit ihrer fundierten Marktkenntnis, ihrem klaren Blick für die passende Vermarktungsstrategie, ihrem hohen Anspruch und Tempo in der Umsetzung und „last, but not least“ mit ihrer Herzlichkeit, Zugewandtheit und absoluten Verlässlichkeit.“

Oxana Zeitler

„Annette Beetz verfügt über eine seltene Kombination aus analytischer Genauigkeit und zupackender Tatkraft. Aufgrund ihrer umfassenden Erfahrung erkennt sie rasch, wo ein Unternehmen im Vertrieb oder in seinem Auftritt am Markt unter Potenzial bleibt. Sie analysiert Zahlen, Fakten und die Prozesse der Zusammenarbeit und zeigt die Chancen und Handlungsfelder für Optimierung und Wachstum auf. Und dann scheut sie sich nicht, auch größere Veränderungen anzupacken, um ein Unternehmen nachhaltig auf erfolgreichere Beine zu stellen. Mit ihrer professionellen und motivierenden Art gelingt es ihr, die Mitarbeiter eines Unternehmens auf diesem Weg mitzunehmen und auch für zunächst unbequem wirkende Lösungen zu begeistern. Ich habe in meinem ganzen Berufsleben wenige Menschen kennengelernt, mit denen ich so gerne zusammengearbeitet habe wie mit Annette Beetz – und von denen ich so viel gelernt habe.“

„Auf der Suche nach einem persönlichen Coach machte Annette Beetz auf mich sofort einen zuverlässigen und klaren Eindruck. Bereits im Kennenlern-Gespräch war ich beeindruckt von ihrem Eifer, sich in meine Situation hineinzuversetzen. Durch die gemeinsame Arbeit habe ich eine bessere Entscheidungskompetenz für meinen Arbeitsalltag entwickelt. Im Coaching brachten mir die Lösung kniffliger Situationen, die Erarbeitung langfristig erfolgreicher Strategien für meine Weiterentwicklung als Führungskraft und das Durchspielen verschiedener Szenarien den erwünschten Erfolg. Dass wir dabei jederzeit auch unterschiedliche Sichtweisen offen und intensiv diskutieren konnten, lässt mich wünschen, dass ich ihren Dienst immer wieder in Anspruch nehmen kann.“

Wie Sie mich erreichen

theMakings
Marktpotenzial | Geschäftsmodelle | Strukturen
Annette Beetz

Brockhausweg 8, 22117 Hamburg
E-Mail annette.beetz@themakings.de